Was möchten Sie versichern?

Ratgeber zur Reiseversicherung

Die Wahl der passenden Reiseversicherung kann sich schwieriger gestalten, als anfangs vielleicht gedacht. Der Dschungel an einzelnen Reiseversicherungstarifen wächst von Jahr zu Jahr. Damit Sie sich einen schnellen Überblick über unser Angebot an Reiseversicherungen verschaffen können, haben wir einen Ratgeber zur Reiseversicherung für Sie erstellt. Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die passende Reiseversicherung.

In fünf einzelnen Schritten stellen Sie sich die passende Reiseversicherung für Ihren Urlaub zusammen. Egal, ob Sie eine einmalige Reise planen, mehrfach im Jahr verreisen wollen oder Versicherungsschutz für eine Luxusreise suchen. Unser Ratgeber zur Reiseversicherung hilft Ihnen bei allen Eventualitäten.

Schritt 1: Buchung der Reise

Grundsätzlich können Sie (fast) jede Reiseleistung, die Sie buchen möchten, auch über uns versichern. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie eine Pauschalreise buchen, eine Kreuzfahrt antreten möchten oder sich Ihre Reise aus einzelnen Bausteinen zusammenstellen wollen. Die Reiseversicherung von TravelProtect stellt mit jedem Tarif einen vollständigen Reiseschutz zur Verfügung. Wir versichern unter anderem folgende Reisebausteine.

Pauschalreisen, Schiffsreisen und Kreuzfahrten
Flugreisen, Bus- & Bahnfahrten, Wohnmobile, Camper und Mietwagen
Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Appartments, Hotels, Pensionen und Fremdenzimmer
Gruppenreisen, Klassenfahrten und Studienaufenthalte

Buchen Sie also zunächst ganz in Ruhe Ihre Reise. Sie haben bei uns grundsätzlich bis 30 Tage vor Antritt der Reise Zeit, die Reiseversicherung dazu abzuschließen. Sie reisen spontan? Auch das ist kein Problem! Mit unserem Last-Minute-Angebot können Sie eine Reise, die in weniger als 30 Tagen stattfindet versichern: Schließen Sie die Reiseversicherung bis drei Kalendertage nach Buchung ab, um den Reiseschutz zu nutzen.

Schritt 2: Wahl der versicherten Personen

Der nächste, wichtige Punkt im Ratgeber zur Reiseversicherung ist die Auswahl der Personen. Wer nimmt an der Reise teil? Sind die reisenden Personen miteinander verwandt oder handelt es sich um eine Reisegruppe? Ist einer der Reisenden über 64 Jahre alt? Die Reiseversicherung von TravelProtect bietet Ihnen zu allen Kombinationen von versicherten und reisenden Personen den passenden Tarif an.

Einzelperson: Die Reiseversicherung gilt für einen einzelne Reisenden. Kinder können in diesem Tarif nicht mitversichert werden. Der Reiseschutz gilt bis zum 64. Lebensjahr, ab 65 Jahren bieten wir einen Seniortarif an. Der Tarif wird als Jahres-Reiseversicherung angeboten, d.h. Sie können beliebig viele Urlaube während der Laufzeit absichern.
Paar: Unser Paar-Tarif gilt für zwei Personen. Ein gemeinsamer Wohnsitz ist zur Nutzung der Reiseversicherung nicht notwendig. Der Reiseschutz kann bis zum 64. Lebensjahr genutzt werden, danach steht auch hier ein Senioren-Tarif zur Verfügung. Achtung: Auch im Paartarif sind keine Kinder mitversichert. Der Tarif ist ebenfalls als Jahres-Reiseversicherung konzipiert.
Familie: Wenn Sie zusammen mit Kindern in den Urlaub fahren möchten, nutzen Sie unseren Familientarif. Hier können Sie neben zwei erwachsenen Personen auch Kinder bis zum 21. Lebensjahr mitversichern. Unsere flexible Tarifgestaltung erlaubt viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten, zum Beispiel Großeltern mit Enkelkindern, Tante und Onkel mit Nichten und Neffen, Geschwister, Eheleute oder Lebenspartner mit Kindern, Patchwork-Familien, alleinerziehende Elternteile und viele weitere mehr.
Reisegruppen bis 4 Personen: Kleinere Reisegruppen bis zu vier Personen können Sie über unsere Einmalversicherung absichern. Eine gemeinsame Anschrift bzw. ein gemeinsamer Haushalt ist nicht notwendig. Versichern können Sie Familienmitglieder, Freunde, Bekannte, Erwachsene, Kinder usw. Der Vorteil: Sie können diese vier Personen pro Vertrag versichern! Dadurch sparen Sie bei einmaligen Reisen deutlich an Prämie.
Reisegruppen ab 8 Personen: Für besonders große Gruppen bietet unser Ratgeber zur Reiseversicherung natürlich auch einen passenden Tarif an: Die Reiseversicherung für Gruppen. Hier können Sie bis zu 100 Personen versichern! Sollten Sie also mit dem Kegelklub, dem Karnevalsverein oder dem Sport-Team gemeinsam in den Urlaub fahren wollen, sind Sie hier genau richtig.
Ratgeber zur Reiseversicherung: In fünf Schritten zur perfekten Reiseversicherung
Ratgeber zur Reiseversicherung: In fünf Schritten zur perfekten Reiseversicherung

Schritt 3: Wahl der Laufzeit der Versicherung

Unser Reiseversicherung können Sie mit verschiedenen Laufzeiten abschließen. Wir bieten sowohl eine Einmal-Reiseversicherung als auch einen Jahresschutz an. Wir haben Ihnen die wichtigsten Fakten über beide Tarife zusammengestellt. Über unseren Ratgeber zur Reiseversicherung finden Sie dann schnell die passenden Dauer des Reiseschutzes.

Die Einmal-Reiseversicherung gilt nur für eine einzelne Reise. Die Reisedaten geben Sie bei Buchung des Reiseschutzes an. Die Reiseversicherung endet dann automatisch mit dem letzten Urlaubstag, damit Sie sich nicht um die Kündigung der Versicherung kümmern müssen. Der Einmal-Reiseschutz kann mit oder ohne Eigenbeteiligung abgeschlossen werden.

Die Jahres-Reiseversicherung können Sie abschließen, wenn Sie mehr als eine Reise im Jahr unternehmen möchten. Die Prämie eines Jahres-Reiseschutzes ist schon bei zwei Reisen günstiger im Vergleich zu jeweiligen Einzelprämien. Die Jahresreiseversicherung gilt auch dann, wenn einzelne versicherte Personen verreisen. Der Jahres-Schutz verlängert sich automatisch um jeweils ein weiteres Jahr, so dass Sie immer den passenden Schutz nutzen können.

Schritt 4: Wahl der Leistungen

Über unseren Ratgeber zur Reiseversicherung können Sie verschiedene Leistungen der Reiseversicherung nutzen. Unser Basisschutz besteht immer aus einer Reiserücktrittsversicherung mit kostenfreiem Reiseabbruchschutz. Wahlweise können Sie bei einer Jahres-Reiseversicherung noch eine Reisegepäckversicherung hinzubuchen. Wenn Sie einen Rundum-Schutz benötigen, komplettiert die Reisekrankenversicherung unser Angebot. Die einzelnen Leistungen haben wir für Sie kurz zusammengefasst und in einer Tabelle zusammengestellt.

Ratgeber zur Reiseversicherung: Welchen Schutz brauchen Sie?
Ratgeber zur Reiseversicherung: Welchen Schutz brauchen Sie?

Reiserücktrittsversicherung

Die Reiserücktrittsversicherung greift dann, wenn Sie einmal eine Reise nicht wie geplant antreten können. Unser Reiseschutz besteht, wenn ein versichertes Ereignis eintritt. Zu den 22 versicherten Gründen gehören etwa eine Erkrankung, ein Todesfall in der Familie, der Verlust des Arbeitsplatzes, Schaden am Eigentum oder die Feststellung einer Schwangerschaft.

Reiseabbruchversicherung

Die Reiseabbruchversicherung übernimmt die finanziellen Folgen, wenn Sie eine Reise nicht wie geplant beenden können. Sowohl eine vorzeitige Rückkehr nach Deutschland als auch ein verlängerter Aufenthalt vor Ort ist vom Reiseabbruchschutz umfasst. Wenn Sie unseren Ratgeber zur Reiseversicherung nutzen, enthält jeder Tarif automatisch einen kostenfreien Reiseabbruchschutz.

Reisegepäckversicherung

Unser Reisegepäckschutz wird Ihnen vom Ratgeber zur Reiseversicherung vorgeschlagen, wenn Sie Ihre Koffer auf Reisen ebefnfalls schützen wollen. Sowohl der Diebstahl als auch die Beschädigung oder die Zerstörung des Gepäcks ist hierbei versichert. Vor Abschluss sollten Sie aber einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen, da es doch einige Ausschlüsse gibt.

Reisekrankenversicherung

Zur Komplettierung eines Reisepakets können Sie über den Ratgeber zur Reiseversicherung noch eine Reisekrankenversicherung hinzunehmen (Jahresversicherung VIP). Sollten Sie im Urlaub zum Arzt müssen, erstattet Ihnen der Reisekrankenschutz die Kosten. Zu den versicherten Leistungen gehören neben ambulanten Behandlungen auch stationäre Kosten, Zahnarztrechnungen sowie Transportkosten.

Jahres-ReiseschutzJahres-Reiseschutz PLUSJahres-Reiseschutz VIP
Reiserücktrittsversicherung
Reiseabbruchversicherung
Reisegepäckversicherung
Reisekrankenversicherung

Schritt 5: Wahl der Versicherungssumme

Der letzte Schritt im Ratgeber zur Reiseversicherung ist die Wahl der Versicherungssumme. Grundsätzlich wählen Sie die Summe nach den Kosten Ihrer gebuchten Reise. Bei einer einmaligen Reiseversicherung ist dies natürlich relativ einfach. Bei der Jahres-Reiseversicherung müssen Sie die teuerste Reise, die Sie im versicherten Zeitraum unternehmen, als Grundlage nehmen. Der Vorteil: Jede weitere Reise, die Sie dann machen, ist mit der gewählten Summe versichert.

Sie sollten allerdings darauf achten, die Versicherungssumme ausreichend hoch zu wählen. Mit unserem Ratgeber zur Reiseversicherung ist dies problemlos möglich, Ist der Reisepreis nämlich höher als die gewählte Summe der Reiseversicherung, so müssen wir im Schadenfall einen Abzug wegen Unterversicherung vornehmen. Diese Unterversicherung berechnet sich aus dem Verhältnis von Reisepreis zu Versicherungssumme. Wir haben hier ein kleines Beispiel vorbereitet.

Familie R. bucht eine Reise zu einem Preis von 2.000 Euro. Die Reiseversicherung wählen Sie mit einer Deckungssumme von 1.500 Euro. Durch einen Todesfall in der Familie fallen Stornokosten in Höhe von 500 Euro an und der Schaden wird bei uns eingereicht. Die Versicherungssumme deckt den Schaden zu 7% ab, da die Reise zu teuer ist. Wir erstatten also 75% der Stornokosten, hier 375 Euro.

fiktives Beispiel einer Unterversicherung

Sollten Sie sich zu einer Jahres-Reiseversicherung entschließen, kann es natürlich sein, dass sich Ihr Reiseverhalten im Lauf der Zeit ändert. Um dem Rechnung tragen zu können, haben Sie die Möglichkeit, die Versicherungssummen und die Leistungen des Jahres-Reiseschutzes anzupassen. Setzen Sie sich einfach nach Buchung einer Reise mit uns in Verbindung und wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Ratgeber zur Reiseversicherung: Wählen Sie die passende Versicherungssumme
Ratgeber zur Reiseversicherung: Wählen Sie die passende Versicherungssumme

Ratgeber zur Reiseversicherung: Allgemeine Hinweise

Unser Ratgeber zur Reiseversicherung hat Sie nun durch alle fünf Schritte geführt, so dass Sie nun hoffentlich den passenden Tarif finden konnten. Wir haben Ihnen noch einige allgemeine Hinweise zusammengestellt, die Sie bei Abschluss einer Reiseversicherung beachten sollten. Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kundenservice gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Der Abschluss der Reiseversicherung sollte zeitnah zur Buchung der Reise erfolgen, spätestens aber 30 Tage vor Reiseantritt. Nur dann gilt der Reiseschutz.
Buchen Sie spontan eine Reise, die bereits in weniger als 30 Tagen beginnt? Dann können Sie unsere Last-Minute-Regelung bis drei Werktage nach Buchung der Reise nutzen.
Wegen der Corona-Krise bestehen viele Länder (auch in Europa) auf einen Nachweis einer Reisekrankenversicherung. Haben Sie bei uns einen entsprechenden Tarif, stellen wir diese Bescheinigung gerne für Sie aus.
Bei einer Reisewarnung durch das Auswärtige Amt haben Sie dennoch vollen Versicherungsschutz bei der Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung, nicht jedoch bei der Reisekrankenversicherung.

Nicht fündig geworden?

Für den Fall, dass Sie eine Reise planen, für die Sie trotz des Ratgeber zur Reiseversicherung keinen passenden Reiseschutz gefunden haben, können wir Ihnen unser Vergleichsportal empfehlen. Mit dem Reiseversicherungsvergleich können Sie alle gängigen (deutschen) Reiseversicherer miteinander vergleichen. Geben Sie völlig anonym Ihre Reisedaten und das Alter der Personen an- Unser Rechner sucht für Sie alle passenden Reiseversicherungen heraus.

Jedes Suchergebnis ist übersichtlich aufgebaut, so dass Sie auf einen Blick alle wichtigen Details einsehen können. Möchten Sie sich genauer mit dem Produkt befassen, finden Sie die jeweiligen Produktinformationen und die Allgemeinen Versicherungsbedingungen. Konnte Sie die Reiseversicherung überzeugen, können Sie diese direkt über unser Reiseportal abschließen.