Golf-Reiseschutz

Der Golf-Reiseschutz von TravelProtect ist eine Jahresversicherung, die Ihre zahlreiche Risiken zu Ihrer Golfausrüstung versichert. Wir wollen Ihnen heute alle Leistungen und Absicherungen vorstellen, damit Sie auf Ihrer Golf-Reise keine böse Überraschung erleben.

Golf-Reiseschutz

Golfgepäck-Schutz

Kostenübernahme  bei Beschädigungen, Verlust, Diebstahl & Raub.

Mehr Infos

Hole-in-One Absicherung

Hole-in-one Absicherung

Gilt auch bei Amateur-Turnieren mit einer Kostenübernahme bei Feierlichkeiten bis 1.000 Euro.

Mehr Infos

Green-Fee-Gebühren

Green-Fee-Gebühren

Bei Ausfall der Golfreise ersetzen wir Ihre Green-Fee-Gebühren und weiteren Reisekosten.

Mehr Infos

Was bieten wir Ihnen an?

Es handelt sich bei unserem Golf-Reiseschutz um eine Jahres-Reiseversicherung. Sie schließen die Versicherung also für ein gesamtes Jahr ab und können dann beliebig viele Golf-Reisen versichern. Außerdem verlängert sich der Schutz automatisch weiter, so daß nicht jedesmal an eine Absicherung denken müssen. Die Jahresprämien liegen bei:

Golf-Reiseschutz (weltweit)Prämie für SinglesPrämie für Paare & Familien
bis 4.000 Euro45 Euro
bis 5.000 Euro72 Euro
bis 8.000 Euro85 Euro
bis 10.000 Euro120 Euro

Allgemeine Versicherungsbedingungen zum Golf-Reiseschutz

Was gehört zum Golf-Reiseschutz und wann ist es versichert?

Zunächst muss definiert werden, was zum Golfgepäck gerechnet wird. Neben der eigentlichen Golfausrüstung, ist auch die mitgeführte Golfkleidung vom Golf-Reiseschutz abgedeckt. Eine Risikoabsicherung besteht in verschiedenen Situationen und zu verschiedenen Anläassen. Wir haben diese für Sie einzeln aufgeschlüsselt.

Schutz besteht, wenn die Golfausrüstung außerhalb eines anerkannten Golfgeländes in persönlichem Gewahrsam ist.
Dies gilt auch, wenn die Ausrüstung in einem anerkannten Golfclubgelände in Sichtweite aufbewahrt wird.
Reiseschutz gilt bei Übergabe an einen Beherbergungsbetrieb, einer bewachten Garderobe oder Gepäckaufbewahrung.
Bei einem ordnungsgemäß versperrten Behältnis eines Transportunternehmens besteht Reiseschutz für die Ausrüstung.
Das Golfgepäck ist versichert, wenn es ordnungsgemäß verschlossen oder in einem Raum versperrt ist.
Wenn das Gepäck bestimmungsgemäß getragen bzw. genutzt wird übernehmen wir einen Schadenfall.
Der neue Golf-Reiseschutz von TravelProtect
Der neue Golf-Reiseschutz von TravelProtect

Welche Risiken sind abgesichert?

Unser Golf-Reiseschutz deckt verschiedene Risiken ab, die im Laufe einer Golfreise auftreten können. Diese reichen von kleinen Beschädigungen bis hin zum Totalverlust. Daneben übernehmen wir aber auch die Kosten für besondere Ereignisse, wie einem Hole-in-One-Ereignis.

Beschädigungen an der Ausrüstung

Beschädigungen an Ihrer Golf-Ausrüstung können sowohl bei dem Transport als auch am Urlaubsort selbst eintreten. Selbstverständlich übernehmen wir in beiden Fällen die Risikoabsicherung und ersetzen Ihren Schaden an der Golfausrüstung und der Golfkleidung zum Zeitwert bis zur gewählten Versicherungssumme.

Der Zeitwert bestimmt hierbei den Restwert, den die Ausrüstung zum Golfen noch hat. Im Schadenfall wird dieser Zeitwert pauschal berechnet. Pro Jahr in Ihrem Besitz werden bestimmte Abzüge vom Neupreis vorgenommen. So haben Golfschläger, die vor zwei Jahren gekauft wurden, noch einen Wert von 85% des Anschaffungspreises.

Alter des betroffenen Gegenstands bis 1 JahrErstattung: 100% des Neuwerts
Alter des betroffenen Gegenstands bis 2 JahreErstattung: 85% des Neuwerts
Alter des betroffenen Gegenstands bis 3 JahreErstattung: 80% des Neuwerts
Alter des betroffenen Gegenstands bis 4 JahreErstattung: 60% des Neuwerts
Alter des betroffenen Gegenstands bis 5 JahreErstattung: 40% des Neuwerts
Alter des betroffenen Gegenstands über 5 JahreErstattung: 10% des Neuwerts

Der Schaden an Ihrem Golfgepäck kann natürlich durch verschiedene Ereignisse verursacht werden. Bei Transportschäden wenden Sie sich bitte auch an die Beförderungsgesellschaft, da Sie auch dort Ihre Ansprüche geltend machen müssen. Ansonst besteht Versicherungsschutz bei Schäden, die ausgelöst wurden durch:

  • höhere Gewalt
  • Brand, Blitzschlag und Explosion
  • Hochwasser und Überschwemmung

Diebstahl und Raub

Sollten Teile Ihrer Golfausrüstung oder Golfkleidung gestohlen werden, dann können Sie den Verlust ebenfalls bei uns geltend machen. Wir ersetzen Ihnen (ebenfalls nach Zeitwert) die gestohlenen Gegenstände. Bitte beachten Sie aber, dass Sie jeden Diebstahl zur Anzeige bringen müssen, damit Sie die polizeiliche Anzeige als Nachweis erhalten.

Versicherungsschutz besteht zudem nur bei einem einfachen Diebstahl oder einem Einbruchdiebstahl. Um einen einfachen Diebstahl handelt es sich, wenn Ihre Golfausrüstung innerhalb eines anerkannten Golfclubgeländes aufbewahrt wird und in sich in Ihrer Sichtweite befindet.

Ein Einbruchdiebstahl liegt vor, wenn der Dieb in einen Raum eines Gebäudes eindringt, einsteigt oder sich mit einem falschen Schlüssel Zugang verschafft. Eine genaue Definition und Erläuterung finden Sie natürlich auch in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen zum Golf-Schutz.

Hole-in-one-Schutz

Ihnen gelingt das Kunststück ein Hole-in-One zu schlagen? Mit der Freude kommt aber meistens auch die Verpflichtung, alle Teilnehmer eines Turniers oder alle Mitglieder des Golfclubs auf einen Drink einzuladen. Damit Sie nicht auf den Kosten sitzen bleiben, können Sie einfach den Golf-Reiseschutz nutzen.

Wir erstatten die nachgewiesenen Kosten einer Einladung oder einer Feier, nachdem Sie ein „Hole in One“ in einem offiziellen Amateur-Golfturnier erzielt haben. Die Versicherungssumme liegt hier bei allen Tarifen, die Sie buchen können, bei maximal 1.000 Euro je Schadenfall.

Green-Fee-Gebühren

Die Golf-Reiseversicherung enthält keine klassische Reiserücktrittsversicherung, wie sie bei unseren Standard-Tarifen üblich ist. Dennoch übernehmen wir bei nachgewiesener Erkrankung oder Verletzung die Gebühren, die für die Buchung bzw. Reservierung des Golfplatzes (Green Fee) angefallen sind.

Übrigens: natürlich können Sie den Golf-Reiseschutz natürlich mit unserer Reiserücktrittsversicherung kombinieren. So sind nicht nur die speziellen Kosten der Golfreise versichert, sondern auch die übrigen Reisekosten. Darunter fallen dann Anreise- und Übernachtungskosten.

Wann wird der Reiseschutz abgeschlossen?

Sie können unsere Reiseversicherung jederzeit nach Buchung Ihrer Golfreise abschließen. Sollte die Reisebuchung schon etwas zurückliegen, dann können Sie unseren Reiseschutz bis 30 Tage vor Beginn des Urlaubs buchen. Handelt es sich um eine Last-Minute-Reise, dann können Sie noch am Buchungtag die Versicherung abschließen.

Die Buchung selbst erfolgt ganz einfach online über unseren Abschlussrechner. Sie erhalten bei erfolgreicher Buchung alle Infomationen, Unterlagen, Allgemeinen Versicherungsbedingungen und den Versicherungsschein per E-Mail zugestellt. Die Prämie wird nach Abschluss per SEPA-Lastschriftmandat eingezogen.