Was möchten Sie versichern?

Reiseversicherung für Familien

Unsere Reiseversicherung für Familien bietet Ihnen und Ihren Lieben einen optimalen, leistungsstarken und umfassenden Reiseschutz. Egal, ob Sie eine einzelne Reise absichern wollen, das ganze Jahr über Versicherungsschutz benötigen oder als Gruppenreisende mit vielen anderen in den Urlaub fahren. Unsere Reiseversicherung für Familien geht immer mit auf Reisen.

Doch welchen Reiseschutz können wir Ihnen genau anbieten? Wer zählt alles zur Familie? Welche Risiken sind abgesichert? Diese und weitere Fragen wollen wir nun beantworten. Wir stellen Ihnen daher die wichtigsten Informationen rund um die Reiseversicherung für Familien vor.

Was ist eine Reiseversicherung für Familien?

Die Reiseversicherung für Familien können Sie abschließen, wenn Sie mindestens ein Kind mit in den Versicherungsschutz aufnehmen möchten. Wir bieten Ihnen verschiedene Arten der Reiseversicherung an. So können Sie entscheiden, ob Sie eine Einmal-Reiseversicherung oder eine Jahres-Reiseversicherung nutzen möchten, wie hoch die Versicherungssumme sein soll oder ob Sie Zusatzleistungen benötigen.

Zu dem obligatorischen Reiserücktritt mit kostenfreiem Reiseabbruchschutz können Sie nämlich weiteren Reiseschutz hinzubuchen. Bei Bedarf bieten wir Ihnen eine Reisegepäckversicherung zum Schutz Ihrer Koffer an. Mit der Reisekrankenversicherung können Sie schließlich die Reiseversicherung für Familien komplettieren, falls Sie am Urlaubort zum Arzt gehen müssen.

Reiseversicherung für Familien: Unser Schutz für Ihre Reisen!
Reiseversicherung für Familien: Unser Schutz für Ihre Reisen!

Wer zählt alles zur Familie?

Bevor wir Ihnen unsere Leistungen vorstellen, müssen wir zuerst festlegen, was eine Familie im Sinne der Allgemeinen Versicherungsbedingungen ist. Um den vollen Familienreiseschutz zu genießen, muss mindestens eine erwachsene Person und ein Kind unter 21 Jahren im Versicherungsschutz enthalten sein. Wir haben hierzu ein paar Beispiele für Sie vorbereitet, wie Sie die Reiseversicherung für Familien nutzen können.

Ein verheiratetes Ehepaar mit zwei Kindern im Alter von 11 und 19 Jahren.
Ein geschiedener Vater, dessen 16jährige Tochter bei der Mutter lebt.
Eine alleinerziehende Mutter mit Ihren 4- und 6jährigen Söhnen.
Ein zusammenlebendes Großelternpaar mit allen drei Einkelkindern.
Lebensgemeinschaft zweier Männer mit Ihrer adoptierten Tochter und einem Pflegesohn.

Sie sehen also: unsere Familiendefinition umfasst (fast) alle aktuellen Lebenssituationen in Deutschland. Kinder sind bei allen Konstellationen bis zur Vollendung des 21. Lebensjahr versichert. Es spielt hier keine Rolle, ob es leibliche Kinder, Pflege- und Adoptivkinder oder mitreisende Freunde der Familie sind. Auch der Wohnsitz der versicherten Kinder spielt bei der Reiseversicherung für Familien keine Rolle.

Die Reiseversicherung für Familien können Sie in allen Lebenslagen und -situationen buchen!
Die Reiseversicherung für Familien können Sie in allen Lebenslagen und -situationen buchen!

Sollten Sie eine Lebenssituation haben, in der Sie sich unsicher sind, ob Sie einen Familientarif abschließen können? Kein Problem! Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kundenservice stehen Ihnen jederzeit gerne per E-Mail, per Fax oder per Telefon zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Welche Tarife hat die Reiseversicherung für Familien?

Sie können zur Absicherung Ihrer Familie aus zahlreichen Tarifen wählen. Es kommt hier vor allem auf Ihr Reiseverhalten an. Machen Sie nur vereinzelte Urlaube oder sind Sie öfter im Jahr auf Reisen? Möchten Sie einen Tarif mit Eigenbeteiligung oder ohne Selbstbehalt abschließen? Wie alt sind die reisenden Personen? Wir stellen Ihnen hier die grundlegenen Möglichkeiten der Absicherung vor.

▶ Einmal-Reiseversicherung

Das bieten wir: Die Einmal-Reiseschutz empfehlen wir immer dann, wenn Sie eine einzelne Reise im Jahr planen. Die Reiseversicherung gilt nur für diesen speziellen Urlaub und endet mit dem letzten Reisetag automatisch. Der Versicherungsschutz bietet natürlich den gleichen Umfang wie unsere Jahrestarife.

Ihr Vorteil: Sie müssen diese Reiseversicherung nicht eigens kündigen. Eine automatische Verlängerung wie bei der Jahres-Reiseversicherung ist nicht vorgesehen. Fahren Sie nur einmal im Jahr weg, dann sparen Sie hier auch noch an Prämie gegenüber einem jährlichen Schutz.

Unser Familienschutz: Sie können über eine Einmal-Reiseversicherung bis zu vier Personen versichern. Gerade für kleinere Familien die ideale Absicherung. Die Reiseversicherung kann auch für mehrere Kinder genutzt werden, die nicht alle in einer Familie leben oder einen gemeinsamen Wohnsitz haben.

▶ Jahres-Reiseversicherung

Das bieten wir: Die Jahres-Reiseversicherung schützt alle Reisen, die Sie innerhalb von 365 Tagen nach Abschluss durchführen. Es spielt keine Rolle, wie oft Sie im Jahr verreisen. Der Sommerurlaub, die Winterreise, Städtetripps und Kurzreisen – überall sind Sie mit uns bestens abgesichert.

Ihr Vorteil: Der Jahres-Reiseschutz verlängert sich automatisch um jeweils ein weiteres Jahr. So müssen Sie sich nicht um jede Reiseabsicherung einzeln kümmern und sparen sogar noch Prämie! Schon ab zwei Reisen im Jahr lohnt sich der Abschluss einer Jahresreiseversicherung.

Unser Familienschutz: Die Jahres-Reiserücktrittsversicherung kann bei Bedarf mit einer Reisegepäckversicherung und einer Reisekrankenversicherung erweitert werden. Kinder sind unabhängig von der Lebenssituation und dem Wohnsitz bis zur Vollendung des 21. Lebensjahr mitversichert.

Wann greift die Reiserücktrittsversicherung?

Die Reiserücktrittsversicherung kommt für den finanziellen Schaden einer Reiseabsage auf. Welcher Schaden hier entstehen kann? Das hängt von Ihrem Reiseanbieter ab. Grundsätzlich darf der Reiseveranstalter einen Teil der Reisekosten einbehalten, wenn Sie eine Reise nicht antreten. Dieser finanzielle Schaden wird als Stornogebühr bezeichnet.

Bei einem versicherten Rücktrittsgrund können Sie Ihre Stornokosten an uns weiterreichen. Wir prüfen Ihren Schadenfall und ersetzen Ihre Auslagen. Sollten Sie einen Tarif ohne Selbstbehalt abgeschlossen haben, müssen Sie nicht einmal einen Eigenanteil leisten. Doch in welchen Fällen leisten wir und in welchen nicht?

✔ Unerwartet schwere Erkrankung, Unfallverletzung oder Todesfall

Bei einer unerwartet schweren Erkrankung übernehmen wir die Kosten einer Reisestornierung. Gerade bei der Reiseversicherung für Familien ist es dieser Rücktrittsgrund wichtig. Kinder sind wesentlich häufiger krank als Erwachsene, so dass dieses Risiko unbedingt abgesichert werden sollte.

Übrigens: eine Erkrankung von COVID-19 (Corona) ist ebenfalls mitversichert. Informieren Sie sich einfach über unsere Webseite über die Corona-Krise, falls Sie weitere Informationen zur Reiseversicherung in Zeiten einer Pandemie benötigen. Für Fragen steht Ihnen natürlich auch unser Schadenservice zur Verfügung.

Als weiterer, häufiger Rücktrittsgrund ist der Todesfall innerhalb einer Familie zu nennen. Im Gegensatz zur Erkrankung ist ein Todesfall immer als unerwartet zu werten, ein Nachweis einer vorherigen, schweren Erkrankung ist nicht notwendig. Versichert sind Risikopersonen in der engeren Verwandtschaft (Eltern, Kinder, Geschwister, Enkel, Großeltern, Tanten & Onkel etc.).

✔ Arbeitsplatzverlust, Arbeitsplatzwechsel, Kurzarbeit

Sie können Ihre Reise auch bei zahlreichen beruflichen Gründen auf unsere Kosten hin absagen. Versicherungsschutz besteht zum Beispiel dann, wenn Sie Ihre Arbeitsstelle aufgrund einer betriebsbedingten Kündigung verlieren. Auch ein Arbeitsplatzwechsel ist versichert, wenn die Probezeit bei der neuen Stelle in den geplanten Reisezeitraum fällt.

Ein Sonderfall liegt bei einer konjunkturbedingten Kurzarbeit vor. Sollten Sie diese länger als drei Monate andauern und ein Gehaltsverlust von mehr als 35% vorliegen, übernehmen wir die Stornierungsgebühren einer abgesagten Reise. Übrigens: Kurzarbeit, die während der Corona-Krise angeordnet wurde, ist nach den oben genannten Bedingungen versichert.

Wir bieten zahlreiche Rücktrittsgründe bei unseren Familienversicherungen
Wir bieten zahlreiche Rücktrittsgründe bei unseren Familienversicherungen

✔ Weitere Rücktrittsgründe

Neben diesen wichtigen Gründen haben wir noch eine ganze Anzahl weiterer Risiken abgedeckt. Sie können eine Reise auch dann absagen, wenn einer der folgenden Fälle eintreten sollte. Eine Auflistung aller versicherten Risiken finden Sie natürlich in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

  • Ärztliche Feststellung einer Schwangerschaft oder Komplikation einer bestehenden Schwangerschaft, sofern diese unerwartet und schwer ist.
  • Schaden an Ihrem Eigentum, der durch Feuer, Wasser oder durch Straftaten Dritter entstanden ist.
  • Unerwartet schwere Erkrankung oder Todesfall eines Hundes oder einer Katze, sofern dieser bzw. diese ebenfalls zur Reise angemeldet war.
  • Seltenere Rücktrittsgründe wie Impfunverträglichkeit, Schäden oder Lockerungen an Gelenken und Prothesen, Einreichung einer Scheidungsklage etc.

Gibt es einen Reiseabbruchschutz?

Wenn Sie bereits eine Reise angetreten haben und es zum Fall der Fälle kommt zum Fall der Fälle? Keine Sorge! Unsere Reiseversicherung für Familien beinhaltet natürlich auch eine Reiseabbruchversicherung. Diese Ergänzung des Reiserücktritts ist in allen Tarif kostenfrei enthalten.

Der Reiseabbruchschutz übernimmt die Kosten einer außerplanmäßigen Beendigung Ihrer Reise. Es gibt verschiedene Leistungen, die wir hierbei übernehmen. Unter anderem ersetzen wir Ihnen:

  • Kosten einer Umbuchung oder Neubuchung der Rückreise vor dem eigentlichen Reiseende.
  • Erstattung der Kosten bei einer Verlängerung der Reise aufgrund eines versicherten Ereignisses.
  • Gebühren, die entstehen können, wenn Sie bei einer Rundreise zur Reisegruppe aufschließen müssen.

Ähnlich wie bei der Reiserücktrittsversicherung können Sie den Reiseabbruch aufgrund zahlreicher Risiken in Anspruch nehmen. Versicherungsschutz besteht unter anderem bei einer unerwartet schweren Erkrankung, einem Todesfall innerhalb der Familie oder bei Schaden am Eigentum. In den Allgemeinen Versicherungsbedingungen finden Sie eine Auflistung aller Risiken.

Welche weiteren Leistungen hat die Reiseversicherung für Familien?

Sollten Sie für eine Jahres-Reiseversicherung entscheiden, können wir Ihnen neben dem Reiserücktritt und dem Reiseabbruch auch ein Reiseversicherungspaket für Familien anbieten. Sie haben dann die Möglichkeit eine Reisegepäckversicherung oder eine Reisekrankenversicherung in den Gesamtschutz aufzunehmen.

Reisegepäckversicherung

Unser Reisegepäckschutz übernimmt Schäden, die während des Transports an den Urlaubsort und zurück oder auf Reisen an Ihrem Reisegepäck auftreten. Versichert ist unter anderem die Beschädigung von Koffern oder der Diebstahl oder Raub von mitgeführtem Reisegepäck. Kommt das Reisegepäck nicht rechtzeitig an, können Sie sich auf unsere Kosten die notwendigen Anschaffungen vor Ort besorgen.

Reiserücktritts- & ReiseabbruchversicherungReisegepäckversicherung
Familientarif bis 10.000 Europauschal 4.000 Euro

Bitte beachten Sie, dass es in der Reisegepäckversicherung zahlreiche Ausschlüsse gelten. Nicht versichert ist unter anderem: Bargeld, Schmuck und Wertpapiere, Brillen und Kontaktlinsen, Handys, Smartphones, Tablets und Notebooks usw. Bei der Gepäckversicherung handelt es sich zudem um eine Zeitwert-Versicherung. Bei einer Erstattung muss also ein Abzug je nach Alter der Gegenstände erfolgen.

Reiseversicherung für Familien PLUS mit Reisegepäckversicherung.
Unsere Jahres-Reiseversicherung PLUS beinhaltet eine Reisegepäckversicherung.

Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung kommt für die Kosten auf, die durch eine medizinische Behandlung im Ausland entstehen können. Wenn Sie diesen zusätzlichen Reiseschutz abschließen möchten, empfehlen wir Ihnen unsere Reiseversicherung Familie VIP. Zusätzlich zu Reiserücktritt, Reisegepäck ist dann auch der Auslandskrankenschutz dabei. Folgende Leistungen sind versichert:

  • ambulante und stationäre Behandlungen inkl. Operationen
  • schmerzstillende Zahnbehandlungen und einfacher Zahnersatz
  • Transportkosten im Land und Rücktransporte nach Deutschland
  • Arzneien, Medikamente und Verbandmittel
  • und vieles weitere mehr
Reiserücktritts- & ReiseabbruchversicherungReisegepäckversicherungReisekrankenversicherung
Familientarif bis 10.000 Europauschal 4.000 Europauschal 2.000.000 Euro

Die Hinzunahme einer Reisekrankenversicherung in die Reiseversicherung für Familien ist vor allem dann sinnvoll, wenn die Reisen außerhalb Deutschlands stattfinden. Ihre gesetzliche Krankenversicherung übernimmt nämlich in der Regel nur den Anteil an den Behandlungskosten, der in Deutschland erstattet werden würde. Dieser reicht aber oft nicht ansatzweise aus, die Behandlungskosten zu decken.

Die Reiseversicherung für Familien greift auch dann, wenn Ihre Tochter oder Ihr Sohn eine Klassenfahrt antritt. Mit unserer Jahres-Reiseschutz VIP sind dann alle wichtigsten Vorsorgemaßnahmen getroffen und sie können Ihre Kinder entspannt (alleine) auf Reisen schicken.

Welche Reisen sind versichert?

Unsere Reiseversicherung für Familien bietet für verschiedene Reiseleistungen den passenden Schutz. Versichert sind Reisen grundsätzlich dann, wenn Sie den Reiseschutz spätestens 30 Tage vor Reiseantritt online buchen. Nach Abschluß einer Jahres-Reiseversicherung für Familien sind alle weiteren Reisen automatisch versichert. Vom Reiseschutz umfasst sind unter anderem folgende Reiseleistungen.

Pauschalreisen, Schiffs- & Kreuzfahrten
Flugreisen mit oder ohne eigene Unterkunft
Bus-, Bahn- und Autoreisen
Hotels, Pensionen und Gasthäuser
Appartements, Ferienhäuser und Ferienwohnungen
Klassenfahrten und Schulreisen
Städtetrips, Kurzreisen und Wochenendaufenthalte
und viele weitere mehr …