Was möchten Sie versichern?

Einmal-Reiseversicherung

Sie reisen nur einmal im Jahr? Sie benötigen eine Reiseversicherung für mehrere Reisende? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Einmal-Reiseversicherung! Bei Absicherung einer speziellen Reise profitieren Sie von einer günstigeren Prämie als bei einer Jahres-Reiseversicherung.

Ihr Vorteil: Sie können drei weitere Personen über Ihre Reiseversicherung mitversichern. Ihre Urlaubsgruppe ist noch größer? Auch das ist kein Problem! Wir bieten speziell für Reisegruppen ab sechs Personen eine eigene Reiserücktrittsversicherung für Gruppen an.

Was ist eigentlich eine Einmal-Reiseversicherung?

Eine Einmal-Reiseversicherung können Sie zur Absicherung eines einzelnen Urlaubs nutzen. Die Reiseversicherung gilt außerdem für bis zu vier Personen. Legen Sie den gesamten Reisepreis zu Grunde und schließen danach die Einmal-Reiseversicherung für alle ab.

Ihr Vorteile: Die Prämie fällt nur pro Vertrag an – eine Prämie für alle Teilnehmer der Reise! Gemeinsame Wohnsitze sind genauso wenig notwendig wie eine Kündigung des Vertrags bei Reiseende. Dieser endet automatisch am letzten Urlaubstag. Weitere Kosten oder Prämien werden nicht fällig.

Unsere Einmal-Reiseversicherung für vier Personen!
Schließen Sie die Einmal-Reiseversicherung für vier Personen ab!

Was ist über die Einmal-Reiseversicherung versichert?

Wir bieten Ihnen unsere Einmal-Reiseversicherung mit einer Reiserücktrittsversicherung und einer Reiseabbruchversicherung an. Der Reiserücktritt gilt für Reisen mit einer Dauer von maximal 365 Tagen. Der Reiseabbruchschutz sichert Reisen bis 52 Tage ab. Bitte beachten Sie, dass wir die Reisegepäckversicherung und die Reisekrankenversicherung nur als Jahres-Reisepaket anbieten.

Sollten Sie Interesse an einem Einmal-Reisepaket haben, können wir Ihnen unseren Vergleichsrechner für Reiseversicherungen empfehlen. Dort vergleichen und bewerten wir die wichtigsten Reiseversicherungen am Markt. Sollten Sie einen passenden Tarif finden, können Sie diesen direkt online abschließen.

Was enthält die Reiserücktrittsversicherung?

Die Reiserücktrittsversicherung tritt für die finanziellen Folgen ein, wenn Sie eine Reise aus einem versicherten Grund absagen müssen. Hierbei kann der Reiseveranstalter verschiedene Kosten in Rechnung stellen. Dabei werden die Stornogebühren immer höher, je näher der Abreisetag kommt.

Auch hier genießen Sie einen Vorteil der Einmal-Reiseversicherung. Fällt einer der reisenden Personen aus, dann können auch alle anderen Urlauber die Reiserücktrittsversicherung in Anspruch nehmen.

Wollen Sie die Reise aber lieber umbuchen und ohne die ausgefallene Person reisen? Kein Problem! In diesem Fall übernehmen wir die Umbuchungsgebühren. Sie können im Schadenfall folgende Kosten bei uns geltend machen:

Die Stornokosten entstehen üblicherweise bei der Absage einer Reise. Wie hoch die Gebühren sind, regelt der Reiseveranstalter bzw. der Anbieter einer Reise selbst. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihrer Reisebuchung können Sie diese einsehen. In der Regel ist eine Stornierung aber umso teurer, je näher der Reisebeginn liegt. Im Extremfall können die Stornokosten 100% des Reisepreises betragen.

Wenn Sie Ihre Reise zu einem späteren Zeitpunkt antreten möchten oder können, übernehmen wir die Kosten Ihrer Umbuchung. Der Versicherer erstattet Ihnen dann die Gebühren bis zu der Höhe, die bei einer kompletten Stornierung entstanden wären.

Im Rahmen des Verspätungsschutzes erstatten wir Ihnen die Mehrkosten, die aufgrund der Verspätung eines öffentlichen Verkehrsmittels (Bahn, Zubringerflug) entstehen. Der Verspätungsschutz greift auch dann, wenn Sie aufgrund eines Verkehrsunfalls mit dem eigenen KFZ Ihr gebuchtes Anschlussmittel verpassen sollten. Aber Achtung: Dies gilt nicht bei einer Autopanne.

Zusätzlich erstatten wir Ihnen die Gebühren für die Ausstellung eines Visums, Vermittlungsentgelte des Reiseveranstalters (sofern diese bei Buchung der Reise bekannt waren), Eintrittskarten und Tickets etc.

Welche Risiken versichert die Reiserücktrittsversicherung?

Sollten Sie Ihre Reise nicht wie geplant beginnen können, können Sie uns die Kosten der Stornierung einreichen. Folgende Rücktrittsgründe sind vom Versicherungsschutz umfasst:

  1. Unerwartet schwere Erkrankung oder Unfallverletzung: Sofern Ihr behandelnder Arzt bzw. Ihre behandelnde Ärztin Ihnen objektiv vom Reiseantritt abrät. Sollte die Erkrankung nicht bereits vor Reisebuchung bekannt gewesen sein und behandelt wurde, liegt ein versicherter Reiserücktrittsgrund vor.
  1. Todesfall in der Familie: Sollte eine der versicherten Personen oder eine Risikoperson versterben, so können Sie die Reise absagen bzw. abbrechen und uns die Kosten einreichen. Als Risikopersonen zählen alle Verwandte ersten und zweiten Grades, also die eigenen Eltern, Schwiegereltern, Großeltern, Kinder, Enkel, Tanten, Onkel, Nichten und Neffen.
  1. Schaden am Eigentum: Wird Ihr Eigentum durch Feuer, Wasser oder durch Dritte (Einbruch, Vandalismus, etc.) so sehr beschädigt, dass Sie vor Ort bleiben müssen, um weitere Maßnahmen zu treffen, können Sie Ihre Reiserücktrittsversicherung in Anspruch nehmen.
  1. Arbeitsplatzverlust: Verlieren Sie aufgrund einer betrieblich bedingten Kündigung Ihre Arbeitsstelle, so berechtigt Sie dies ebenfalls zum Reiserücktritt.
  1. Schwangerschaft: Sofern diese vor Abschluss der Reiseversicherung noch nicht bekannt war, ist die ärztliche Feststellung der Schwangerschaft ein versicherter Reiserücktrittsgrund. Eine Komplikation bei einer Schwangerschaft ist ebenfalls mitversichert, wenn es sich um ein unerwartetes Ereignis handelt.
  1. Weitere Rücktrittsgründe: Arbeitsplatzwechsel, Arbeitsaufnahme, Kurzarbeit, Beginn des Bundesfreiwilligendienstes, Wiederholungsprüfungen an der Schule bzw. Universität, Nichtversetzung eines Schülers, Impfunverträglichkeit, Gerichtliche Ladung einer versicherten Person, Einreichung einer Scheidungsklage, Diebstahl von Reisedokumenten.
  1. NEU: Haben Sie Ihren Hund oder Ihre Katze zur Reise angemeldet, so können Sie von der Reise zurücktreten, wenn Ihr Haustier unerwartet und schwer erkrankt oder durch einen Unfall verletzt wird. Ebenfalls ist der Reiserücktritt durch eine Impfunverträglichkeit oder durch den Tod des Haustiers gedeckt.

Wann schließe ich die Einmal-Reiseversicherung ab?

Die Einmal-Reiseversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung können Sie jederzeit nach Buchung einer Reise abschließen. Bitte beachten Sie aber, dass der Abschluss spätestens 30 Tage vor Reiseantritt erfolgen muss.

Sie haben sich spontan zu einer Reise entschlossen? Dann nutzen Sie doch einfach unsere Last-Minute-Regelung. Wenn Sie die Reiseversicherung am gleichen Tag abschließen, wie Sie die Reise gebucht haben, können Sie die Einmal-Reiseversicherung in vollem Umfang nutzen.