Was möchten Sie versichern?

Reiseschutz für Senioren

Gerade im Alter werden Kurzurlaube, Städtetrips oder Fernreisen ein wichtiger Bestandteil des Alltags. Warum? Die Kinder sind aus dem Haus, studieren oder arbeiten und Sie genießen vielleicht schon Ihren Ruhestand. Was liegt da näher, als die Freizeit auf Reisen zu verbringen? Unser Reiseschutz für Senioren bietet Ihnen eine umfassende Absicherung Ihrer Reise an. Egal, ob Sie eine Jahresreiseversicherung oder einen Einmal-Reiseschutz bevorzugen – wir sorgen für Ihre Sicherheit vor und während der Reise.

Warum gibt es einen Reiseschutz für Senioren?

Mit höherem Alter steigt ganz natürlich auch das Risiko, eine Reise einmal nicht antreten zu können. Um dies absichern zu können, haben wir bei TravelProtect spezielle Seniortarife entwickelt. Diese gelten ab dem 65. Lebensjahr und können dann bis zur Altershöchstgrenze von 80 Jahren genutzt werden. Dabei können Sie auswählen, ob Sie sich für ein ganzes Jahr bei uns versichern möchten oder für eine einzelne Reise. Übrigens: die Einmal-Reiseversicherung können Sie ohne Altershöchstgrenze bei uns abschließen.

Reiseschutz für Senioren ab dem 65. Lebensjahr
Reiseschutz für Senioren ab dem 65. Lebensjahr

Ist die Reiseversicherung für Senioren ab dem 65. Lebensjahr teurer?

Bei aller Fairness: ja. Der Reiseschutz für Senioren ist sowohl bei der Jahres-Reiseversicherung als auch bei einer einmaligen Reiseversicherung teurer als im Standardtarif. Warum ist das so? Das Risiko, eine Reise nicht antreten zu können, steigt mit dem Alter der reisenden Personen an. Auch Risikopersonen, die einen Reiserücktritt auslösen können, stellen mit höherem Alter auch ein höheres Risiko dar.

Dennoch sind wir jederzeit bemüht, die Prämie transparent und fair zu gestalten. Daher werden unsere Prämie in regelmäßigen Abständen geprüft und neu bewertet, so dass wir Ihnen auch im fortgeschrittenen Alter eine passende Reiseversicherung anbieten zu können.

Welchen Reiseschutz für Senioren bieten wir an?

Unser Reiseschutz für Senioren umfasst zunächst den Basisschutz der Reiseversicherung. Darin immer enthalten: die Reiserücktrittsversicherung und der Reiseabbruchschutz. Mit dieser Grundausstattung können sich vor dem finanziellen Verlust bei einer Reiseabsage schützen. Sollten Sie bereits auf Reisen sein, erstatten wir bei einem versicherten Grund auch die Kosten bei einer außerplanmäßige Abreise. Wir wollen Ihnen im Folgenden die genaueren Leistungen und versicherten Risiken vorstellen.

Was deckt der Reiserücktritt und der Reiseabbruch ab?

Die Reiserücktrittsversicherung übernimmt den wichtigsten Teil unseres Reiseschutz für Senioren. Sie erkranken und müssen die Reise absagen? Aufgrund eines Todesfalls buchen Sie den Reisebeginn um? Dann können Sie unseren Reiserücktrittschutz in Anspruch nehmen. Wir können Ihnen zwar nicht die entgangene Urlaubsfreude ersetzen, wohl aber die finanziellen Folgen der Reisestornierung. In welchen Fällen greift der Reiserücktritt?

Reiseabsage aufgrund einer unerwartet schweren Erkrankung oder Unfallverletzung.
Versicherungsschutz bei einem Todesfall in der engeren Familie bzw. bei Angehörigen.
Stornierungskosten bei Schaden am Eigentum durch Feuer, Wasser oder Dritte.
Erstattung der Reisekosten bei einer Schwangerschaft oder einer Schwangerschaftkomplikation.
Viele weitere versicherte Rücktrittsgründe, wie Impfunverträglichkeit, Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit etc.

Wenn Sie Ihre Reise bereits begonnen haben, dann können Sie eine Reise aus einem versicherten Grund heraus abbrechen und die Kosten bei uns einreichen. Der Reiseabbruchschutz übernimmt dabei folgende Leistungen. Bitte beachten Sie, dass die versicherten Gründen denen des Reiserücktritts entsprechen. Eine genau Auflistung der Risiken finden Sie natürlich auch in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

  • Kosten für die vorzeitige Abreise vom Urlaubsort. Erstattet werden die Gebühren für die notwendige Rückreise und des nicht genutzten (Rest)-Urlaubs.
  • Zusätzliche Gebühren für eine Verlängerung des Urlaubs aufgrund eines versicherten Ereignisses. Auch hier übernehmen wir natürlich auch die Kosten der Rückreise.
  • Bei einer Reiseunterbrechung einer Rundreise werden von uns die Kosten ersetzt, die durch die Rückkehr zur Reisegruppe notwendig sind.
Reiseschutz für Senioren: Reiserücktritt & Reiseabbruch
Reiseschutz für Senioren: Reiserücktritt & Reiseabbruch

Welche Leistungen bietet die Reisegepäckversicherung?

Zusätzlich zu dem Basisschutz (Reiserücktritt & Reiseabbruch) können Sie bei Bedarf auch den Reisegepäckschutz hinzubuchen. Dieser versichert ihr mitgeführtes Reisegepäck bei Transport an und vom Urlaubsort und natürlich während Ihres Aufenthalts. Welche Leistungen und Erstattungen bieten wir Ihnen hier an?

Ihr Reisegepäck wird beschädigt oder sogar zerstört. Wenn das Transportunternehmen also Ihre mitgeführten Koffer beim Transport an den Urlaubsort oder zurück an den Heimatort beschädigen, verlieren oder zerstören sollte, können Sie den Schaden bei uns einreichen.
Ihr Reisegepäck wird gestohlen oder geraubt: Bei Diebstahl, Raub und räuberischer Erpressung am Urlaubsort können Sie die entwendeten bzw. geraubten Gepäckstücke bzw. Gegenstände zur Erstattung einreichen.
Ihr Reisegepäck trifft zu spät am Zielort ein: Werden Ihre Gepäckstücke erst mehr als 12 Stunden nach Ihrer Ankunft am Urlaubsort ausgeliefert, ersetzen wir Ihnen die Kosten für notwendige Anschaffungen (Toiletten- und Hygieneartikel, Kleidung, Schuhe etc.) bis zu 250 Euro.

Bei der Reisegepäckversicherung handelt es sich um eine so genannte Zeitwertversicherung. Im Schadenfall bedeutet das, dass Sie nicht den Neu- oder Kaufpreis Ihrer beschädigten Gegenstands erhalten, sondern nur den Wert nach Abzug der Besitzdauer und Abnutzung. Wir haben hier ein Beispiel für Sie vorbereitet.

Beim Rückflug wird der große Koffer von Familie A. beschädigt und kann nicht mehr repariert werden. Der Koffer wurde 2019 gekauft und hat damals neu 219,00 € gekostet. Der Schadenfall wurde 2021 gemeldet, der Koffer von Familie A. ist also zwei Jahre alt. Der Abzug nach Zeitwert beträgt also 40% vom Kaufpreis des Koffers (20% pro Jahr). Die Erstattung bezieht sich also auf den Restwert von 60% des Preises 219,00 €. Wir überweisen 131,40 €.

Beispiel einer Zeitwertberechnung bei der Reisegepäckversicherung von TravelProtect

Gibt es auch passenden Reisekrankenschutz?

Aktuell bieten wir keinen Reisekrankenschutz als Gesamtpaket an. Dennoch müssen Sie nicht auf den Reiseschutz für Senioren im Krankheitsfall verzichten. Unser Vergleichsportal für Reiseversicherungen kann Ihnen sowohl eine Jahres-Reisepaket oder eine einzelne Reisekrankenversicherung anbieten.

Wir haben für Sie einen einfachen, anonymen aber starken Vergleichsrechner entwickelt, mit dem Sie alle deutschen Reiseversicherer problemlos miteinander vergleichen können. So finden Sie bestimmt schnell den passende Reiseversicherung. Sollten Sie weitere Fragen haben oder Hilfe bei der Suche benötigen, stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kundenservice jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Reiseschutz für Senioren und Corona

Die Pandemie hat unser Reiseverhalten Seit Frühjahr 2020 auf den Kopf gestellt. Darum haben wir unsere Reiseversicherung umgehend auf die neuen Ereignisse, Bedürfnisse und Notwendigkeiten umgestellt. Eine Reiseabsage in Zusammenhang mit Corona ist in viel mehr Fällen versichert, als Sie vielleicht vermutet hätten. Folgende Leistungen bieten wir Ihnen in Bezug auf Sars-CoV-2 an.

Besteht Versicherungsschutz bei einer Infektion mit Sars-CoV-2?

Grundsätzlich stellt eine nachgewiesene Corona-Infektion einen versicherten Rücktrittsgrund dar. Dies gilt auch bei einer akuten Infektion bei gleichzeitiger Beschwerdefreiheit. Aber Achtung: Ihre Erkrankung muss immer von einem Arzt diagnostiziert werden (z.B. durch einen ausgewerteten PCR-Test). Liegt Ihnen ausschließlich ein positiver Corona-Test vor, ist dies leider noch nicht ausreichend.

Reiseschutz für Senioren: natürlich mit Schutz bei Corona
Reiseschutz für Senioren: natürlich mit Schutz bei Corona

Besteht Versicherungsschutz auch bei einer Reisewarnung des Auswärtigen Amts?

Bei allen Reiseversicherungen, die Sie seit dem 05.03.2021 abschließen, besteht auch dann Versicherungsschutz, wenn für das Urlaubsziel bzw. Reisegebiet eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts ausgesprochen wurde.

Werden die Kosten einer Behandlung bei Corona erstattet?

Sollten Sie im Ausland an COVID-19 erkranken, greift die Reiseversicherung bei Corona! Die Reisekrankenversicherung übernimmt die Kosten der medizinischen Behandlung! Aber Achtung: Dies gilt nicht, wenn eine Reisewarnung für dieses Land ausgesprochen wurde.

Fairer Hinweis: Kein Versicherungsprodukt kann alles leisten. So besteht z.B. kein Versicherungsschutz bei regionaler oder überregionaler behördlich angeordneten Quarantänemaßnahmen oder Kontakt- bzw. Ausgangssperren besteht oder wenn vor Reisebeginn für das Reiseland oder die Reiseregion eine coronabedingte Reisewarnung besteht.

Zusatzschutz COVID für Ihre Reisen!

Jetzt neu! Unseren Zusatzschutz COVID können Sie als Ergänzung zu einer bestehenden oder neuen TravelProtect Reiseversicherung abschließen. Dadurch können Sie zu den bereits enthaltenen Rücktrittsgründen noch spezielle Risiken versichern, die durch die Corona-Pandemie entstanden sind. Hier können Sie sich über alle Leistungen, Risiken und Prämien informieren.