Reiserücktrittsversicherung für Klassenfahrten

Unsere Reiserücktrittsversicherung können Sie zur Absicherung von Schülerreisen nutzen. Wir bieten Ihnen sowohl eine Jahres-Reiseversicherung als auch eine Einmal-Reiseversicherung an. Ob als Single mit Kind oder als Familie. Ihre Kinder sind auch auf Klassenfahrten umfassend geschützt. Geht die Schulfahrt ins europäische Ausland oder gar in die Ferne, bieten wir Ihnen eine Reisekrankenversicherung an. Zusätzlich zum Reiserücktritt können Sie auch eine Reisegepäckversicherung buchen.

Welche Klassenfahrten sind mitversichert?

Sie können unsere Reiseversicherungen sowohl für Ihre privaten Reisen als auch für Urlaube von Schulklassen nutzen. Der Abschluss einer extra Reiseversicherung über die Schule ist unnötig. Versichert sind Pauschalreisen, Busreisen, Zugfahrten oder einzelne Reisebausteine. Findet die Reise mehr als 50 Kilometer vom Wohnort entfernt statt, gilt die Reiseversicherung. Eine Übernachtung ist also gar nicht notwendig. Einzelne Schülerreisen sind ebenfalls in der Reiserücktrittsversicherung versichert. Das gilt natürlich auch für Ausflüge von Schülergruppen. Sollten zu den Reisekosten auch Eintrittskarten gehören, leistet der Versicherer auch hier Ersatz der Stornokosten.

Welche Reiseversicherung kann ich für Schulfahrten abschließen?

Sie können zur Absicherung von Schulfahrten unsere Jahres-Reiseversicherung nutzen. Die Reiseversicherung für ein Jahr sichert beliebig viele Urlaube ab und ist daher besonders günstig. Die einmalige Reiserücktrittsversicherung sichert eine spezielle Reise, zum Beispiel eine Klassenfahrt ab. Für uns ist eine Schülerreise einem normalen Urlaub gleichgesetzt. Zusätzlich zur Reiserücktrittsversicherung bietet wie Ihnen auch eine Reiseabbruchversicherung an. Bei Bedarf können Sie auch eine Reisegepäckversicherung oder eine Reisekrankenversicherung zur Absicherung der Klassenfahrt dazubuchen.

Welche Mitglieder der Familien können sich versichern?

Wir bieten bei Abschluss einer Familien-Reiseversicherung allen Kindern bis zum 21. Lebensjahr eine Reiseversicherung an. Die Kinder müssen nicht mit Ihnen in einem gemeinsamen Haushalt leben. Versichert sind auch Pflegekinder oder adoptierte Kinder. Sind Ihre Kinder über 21 Jahre alt, sind aber noch Schüler können Sie Ihre Klassenfahrten auch durch einen eigenen, günstigen Singletarif versichern.

Bei mehreren Kindern haben Sie auch die Möglichkeit eine Einmal-Reiseversicherung zu buchen. Über unsere Einmal-Reiserücktrittsversicherung können Sie eine Schülerreise für Gruppen bis zu vier Schülern absichern . Und das mit nur einem einzigen Vertrag! Aber Achtung! Unsere Einmalreiseversicherung beinhaltet keine Reise-Krankenversicherung.

Was ist in der Reiserücktrittsversicherung versichert?

Der Reiserücktritt greift, wenn Ihr Kind eine Reise einmal nicht antreten kann. Wir bieten zahlreiche versicherte Gründe an. Darunter fallen unter anderem:

  • unerwartet schwere Erkrankung
  • Unfallverletzung
  • Todesfall in der Familie

Sollte Ihr Kind das Klassenziel nicht erreichen und dadurch an einer Klassenfahrt nicht teilnehmen können, so bieten wir hier ebenfalls den Reiserücktritt an. Dies gilt auch wenn eine Prüfung nicht bestanden wird und die Nachprüfung in den geplanten Zeitraum der Schulfahrt fällt. Die Versicherung übernimmt alle anfallenden Kosten, die die Schule in Rechnung stellt.

Was bietet der Reiseabbruchschutz für Klassenfahrten?

Die Reiseabbruchversicherung greift dann, wenn Ihr Kind die Klassenfahrt nicht wie geplant beenden kann. Muss der Schüler oder die Schülerin vorzeitig nach Hause, übernehmen wir die Rückreisekosten. Nicht genutzte Reisetage werden ebenfalls erstattet. Eine Reise kann aus folgenden Gründen abgebrochen werden:

  • Erkrankung des Schülers/der Schülerin am Urlaubsort
  • Erkrankung der Familie zu Hause
  • Sterbefall in der Familie

Was beinhaltet die Reisekrankenversicherung für Schulreisen?

Reisekrankenversicherungen für Schulreisen und Klassenfahrten

Die Reisekrankenversicherung übernimmt die Kosten einer Behandlung im Ausland. Beachten Sie bitte, dass die Auslandsreisekrankenversicherung nur Reisen versichert, die außerhalb von Deutschland stattfinden. Ansonsten gibt es keinen Ausschluß hinsichtlich des Reiseziels einer Schulklasse. Die Behandlungskosten können Sie nach Rückkehr des Kindes einfach bei uns einreichen. Versicherungsschutz bei Reisekranken besteht unter anderem bei:

  • ambulante Behandlungskosten
  • stationäre Behandlungskosten
  • Krankentransporte; Rücktransporte
  • Bergungskosten
  • medizinische Hilfsmittel

Was gehört nicht zur Reiseversicherung für Klassenfahrten?

Die Klassenfahrt fällt aus, weil nicht genügend Lehrer an der Schulfahrt teilnehmen können? Dann besteht leider kein Reiserücktrittsschutz. Der Lehrerausfall können Sie nur über eine spezielle Klassenfahrt-Reiseversicherung absichern. Aber auch hier können wir Ihnen verschiedene Tarife anbieten. Besuchen Sie einfach unseren Vergleichsrechner für Reiserücktrittsversicherungen für Klassenfahrten. Dort bieten wir Ihnen verschiedene Tarife mit und ohne Selbstbehalt an, die Sie ganz einfach vergleichen können.