Was möchten Sie versichern?

Reiserücktritt für Familien

Sie planen die erste gemeinsame Reise mit Ihrem Kind? Sie möchten als Großeltern mit den Enkeln auf Reisen gehen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Denn der Reiserücktritt für Familien steht bei uns besonders im Fokus. Wir wollen Ihnen die besonderen Risiken, Leistungen und Vorteile unserer Reiseversicherung vorstellen. So können Sie den nächsten Familienurlaub sorgenfrei planen und genießen. Geht dennoch etwas schief, sind wir für Sie da!

Wozu der Reiserücktritt für Familien?

Der Reiserücktritt für Familien ist ein wichtiger Teil einer Reiseabsicherung. Oft ist die große Sommerreise der zentrale Familienurlaub des ganzen Jahres. Da diese Urlaube oft einen hohen Reisepreis mit sich bringen, sollten Sie immer auch an den passenden Reiseschutz denken. Wenn dann die eigenen Kinder größer werden und selber Reisen buchen möchten, können sie bis zum 21. Lebensjahr ebenfalls auf den Familientarif zurückgreifen – ohne Aufpreis!

Zu den Reisekosten kommt aber noch ein erhöhtes Risiko dazu. Je mehr Familienmitglieder versichert werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer Reisestornierung. Kommt der eigene Nachwuchs erstmal in den Kindergarten oder in die Schule, geht dies oft mit einer deutlich höheren Frequenz von Kinderkrankheiten einher. Diese treten auch oft akut und unvorhersehbar auf. Müssen Sie dann eine Reise kurzfristig absagen, kann es schnell teuer werden.

Reiserücktritt für Familien: optimaler Schutz für alle!
Reiserücktritt für Familien: optimaler Schutz für alle!

Wer gehört eigentlich zur Familie?

Der Familienbegriff in der Reiseversicherung ist in einem ständigen Wandel begriffen und hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Zunächst einmal das naheliegendste: eine Familie setzt sich zusammen aus den Eltern und den eigenen Kinder, wobei diese mindestens bis zur Volljährigkeit versichert bleiben. Doch diese ursprüngliche Definition hat sich stark gewandelt und spiegelt die veränderte Lebensrealität in Deutschland wider.

Entscheiden Sie sich für den Abschluss einer Reiseversicherung, dann deckt sowohl der Jahres-Reiseschutz als auch die Einmal-Reiseversicherung viele veschiedene Familien-Konstellationen ab. Wir möchten Ihnen einige verschiedene Beispiele vorstellen, bei denen Sie den Reiserücktritt für Familien nutzen können. Sollten Sie weitere Fragen haben oder unsicher sein, steht Ihnen unser Kundenservice jederzeit zur Verfügung.

Die klassische Familie: Ehepaar mit eigenen Kinder bis zum 21. Lebensjahr.
Patchwork-Familien mit Lebenspartnern oder Eheleuten und deren jeweilige Kinder.
Großeltern mit eigenen Enkelkindern bis zum 21. Lebensjahr.
Alleinerziehende Mütter und Väter mit Ihren Kindern, auch wenn diese nicht in einem Haushalt leben.
Zwei Erwachsene Personen (z.B. Geschwister) mit den jeweiligen Kindern

Wer sind Risikopersonen bei Reiserücktritt für Familien?

Unsere Reiseversicherung schützt nicht nur Ihre Familie, sondern kommt auch zum Einsatz, wenn Personen in Ihrem familiären Umfeld betroffen sind. Diese Personen, Risikopersonen genannt, können durch eine Erkrankung oder einen Todesfall eine Reisestornierung auslösen. Wie setzen sich diese Risikopersonen nun zusammen? Wir bieten den Reiseschutz für folgende Personengruppen an.

  • Verwandte und Angehörige
  • Betreuungspersonen
  • mitreisende Personen

Verwandte und Angehörige

Die größte Gruppe der Risikopersonen betreffen Verwandte und Angehörige. Sie können eine Reise absagen, wenn aus Ihrer Familie einer der folgenden Personen erkrankt oder verstirbt. Bitte beachten Sie aber, dass die Kosten bei einer Reisebeteiligung dieser Person nur dann erstattet werden kann, wenn diese oder dieser über eine eigene Reiseversicherung verfügt.

Ehe- & LebenspartnerLebensgefährte/inleibliche KinderAdoptiv- & Pflegekinder
ElternSchwiegerelternGroßelternGeschwister
EnkelTantenOnkelNichten, Neffen
Schwager/SchwägerinnenSchwiegerkinderPflege-Eltern
Reiseschutz für die Familie und alle Angehörigen
Reiseschutz für die Familie und alle Angehörigen

Betreuungspersonen

In den aktuellen Versicherungsbedingungen, die natürlich allen unseren Tarifen zu Grunde liegen, haben wir auch die Betreuungspersonen berücksichtigt. Reiserücktritt besteht also auch, wenn eine Person, die offiziell zur Betreuung bestellt ist, aus versichertem Grund ausfällt. Betreuungspersonen sind dann versichert, wenn sie sich um eigene, minderjährige Kinder oder pflegebedürftige Verwandte kümmern. Übrigens: es spielt keine Rolle, ob die zu betreuenden Personen an einer Reise teilnehmen oder nicht.

Mitreisende Personen

Zunächst einmal handelt es sich bei den mitreisenden Personen schlicht um diejenigen, die an einem gemeinsamen Urlaub teilnehmen. Hierfür bieten wir Ihnen über unsere Reisetarife Versicherungsschutz für maximal vier erwachsene Personen an. Die Besonderheit unserer Tarife: Der Reiserücktritt oder Reiseabbruch kann nicht nur durch die mitreisenden Personen, sondern auch durch deren Verwandte ausgelöst werden. Ist dies der Fall, können alle reisenden Personen ebenfalls zurücktreten. Wir haben für Sie ein kleines verdeutlichendes Beispiel vorbereitet.

Familie Meier fährt mit der eigenen Tochter und deren Schulfreundin zu viert in den Urlaub. Kurz vor Reisebeginn verstirbt die Großmutter der Schulfreundin. Da es sich hierbei um einen versicherten Rücktrittsgrund handelt, kann nicht nur die Schulfreundin, sondern auch Familie Meier von der Reise zurücktreten und die Kosten bei uns einreichen.

fiktives Beispiel eines Schadenfalls

Sie planen eine Reise für mehr als vier Personen? Unser Reiserücktritt für Familien können Sie auch dann nutzen. Schon bei acht Reisenden haben wir für Sie unsere Gruppen-Reiseversicherung im Angebot. Zu einer günstigen Prämie können Sie die Reiserücktrittsversicherung mit kostenfreiem Reiseabbruchschutz bei uns abschließen. Die Gruppenversicherung wird ohne Altersgrenze und ohne Selbstbehalt angeboten.

Welche Reiseversicherungen gibt es für Familien?

Zunächst einmal können Sie entscheiden, ob Sie eine einzelne Reise absichern möchten oder ob Sie eine Reiseversicherung für beliebig viele Reisen im Jahr benötigen. Die Einmal-Reiseversicherung gilt für einen zuvor festgelegten Reisezeitraum und endet automatisch. Unser Jahres-Reiseschutz lohnt sich immer dann, wenn Sie mehr als eine Reise in einem Jahr machen.

Der Reiserücktritt für Familien bildet hier die Basis-Absicherung jedes Tarifs, den wir Ihnen anbieten können. Kostenfrei enthalten ist zudem die Reiseabbruchversicherung, die Sie vor den finanziellen Folgen einer außerplanmäßigen Aufgabe der Reise schützt. Diesen Grundschutz können Sie bei Bedarf mit einer Reisegepäckversicherung oder einer Reisekrankenversicherung erweitern.

ReiserücktrittReiseabbruchReisegepäckReisekranken
Einmal-Reiseschutz
Einmal-Reiseschutz Plus
Jahres-Reiseschutz
Jahres-Reiseschutz Plus
Jahres-Reiseschutz VIP

Wie kann die Reiseversicherung abgeschlossen werden?

Unsere Reiseversicherungen können ausschließlich online abgeschlossen werden. Natürlich sorgen wir dabei für die Sicherheit Ihrer Daten! So können Sie den Tarifrechner von TravelProtect ohne Angabe von persönlichen Daten nutzen. Geben Sie einfach Ihren Reisepreis und das Alter der ältesten, mitreisenden Person an – Fertig. Sie erhalten mehrere Angebote zur Absicherung Ihres Urlaubs. Haben Sie sich entschieden, können Sie den Tarif direkt buchen. Bei erfolgreichem Abschluss bekommen Sie Ihre Unterlagen (Versicherungsschein, Bedingungen und weitere Informationen) per E-Mail.

Sollten Sie Fragen zur Reiserücktritt für Familien haben oder nicht den passenden Tarif gefunden haben, können Sie auch unsere Vergleichsrechner für Reiseversicherungen nutzen. Über unser Portal können Sie weitere Angebote einholen – auch hier einfach und anonym. Wir sind sicher, dass wir die passende Reiseversicherung für Sie haben!

FAQ – Reiserücktritt für Familien

Welche Personen können den Reiserücktritt für Familien nutzen?
Die Reiseversicherung kann von zwei erwachsenen Menschen (ab dem 18. Lebensjahr) und mindestens einem Kind gebucht werden.
Welche Reisen sind versichert?
Versicherungsschutz besteht für (fast) alle Reisearten: Pauschalreisen, Flugreisen, Campingreisen, für Ferienwohnungen und Ferienhäuser, Schiffsreisen, Kreuzfahrten, Bus- und Bahnfahrten etc.
Welche Altersgrenzen gibt es?
Die Reiseversicherung kann bis zum 64. Lebensjahr gebucht werden. Ab dem 65. Lebensjahr steht ein Seniortarif zur Verfügung. Kinder sind bis zum 21. Lebensjahr mitversichert.
Welche Risiken versichert der Reiserücktritt für Familien?
Versicherungsschutz besteht unter anderem bei einer unerwartet schweren Erkrankung, Schwangerschaft, Todesfall in der Familie, Schaden am Eigentum und viele weitere mehr.