Lufthansa senkt Treibstoffzuschlag für ihre Flüge

10.12.2008

Nachdem die Preise für Rohöl und Kerosin gefallen sind, wird Lufthansa ihren Treibstoffzuschlag für ihre Flüge weiter senken. Bei Flugtickets, die ab dem 16. Dezember 2008 ausgestellt werden, vermindert sich der Zuschlag für innerdeutsche und grenzüberschreitende Flüge in Europa um 3 Euro auf 21 Euro pro Flugstrecke. Der Zuschlag für Langstreckenflüge sinkt um 10 Euro auf 82 Euro pro Streckenabschnitt. Lufthansa beobachtet den Ölpreis kontinuierlich und wird eine weitere Anpassung des Treibstoffzuschlages von der zukünftigen Entwicklung des Treibstoffpreises abhängig machen.

Quelle : http://konzern.lufthansa.com/de/html/presse/pressemeldungen/index.html?c=nachrichten/app/show/de/2008/12/1664/HOM&s=0