28.07.2015

 Travelprotect"Das Reiserecht bei Kreuzfahrten: Die „Würzburger Tabelle“

Und, wer hätte es gewusst? Die ARD-Quizshow mit Jörg Pilawa ist bekannt für kniffelige Fragen und spannende Raterunden. In einer aktuellen Sendung fiel jetzt die Frage, worüber die „Würzburger Tabelle“ Auskunft gibt. Da klärt TravelProtect natürlich schnell auf…

 Die „Würzburger Tabelle“ erscheint seit November 2013 und titelt sich mit vollem Namen „Würzburger Tabelle zum Reiserecht bei Kreuzfahrten“. Jetzt wird schnell klar, worum es sich hier handelt:

Der Boom der Kreuzfahrtbranche hält an, und damit auch mögliche Reisemängel und Reklamationen. Die „Würzburger Tabelle zum Reiserecht bei Kreuzfahrten“ bietet eine Übersicht von typischen Streitfällen und nennt die betreffenden Urteile. Die wertvolle Orientierungshilfe wurde von dem Würzburger Rechtsanwalt Kay P. Rodegra erstellt, der auch als Dozent für Reise- und Luftverkehrsrecht an der Hochschule Bremerhaven lehrt. Sie bündelt derzeit rund 300 Beispielfälle und Klagen, nennt Urteile, Rechtsprechungen und mögliche Reisepreisminderungen. Bindend ist die Tabelle für Gerichte und Reiseveranstalter allerdings nicht; entschieden wird immer im Einzelfall.

In der Würzburger Tabelle findet man übrigens auch einige interessante Hinweise auf Gerichtsurteile zum Versicherungsumfang der Reiserücktrittsversicherung.

Die Übersicht wird ständig aktualisiert und erweitert und ist kostenfrei im Internet unter www.würzburger-tabelle.de einzusehen.