Travelprotect

TUI Deutschland reagiert auf Ausbruch der Schweinegrippe in Mexiko

28.04.2009

TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, hat als Reaktion auf den Ausbruch der Schweinegrippe in Mexiko beschlossen, bis einschließlich 4. Mai keinerlei Reisen mehr nach Mexiko-Stadt durchzuführen. Auch im Rahmen von Rundreisen wird die mexikanische Metropole innerhalb der nächsten Woche nicht mehr angesteuert. Diese Regelung gilt für alle zur deutschen TUI Gruppe gehörenden Reiseveranstalter, die Mexiko im Programm haben. Neben der TUI selbst sind dies 1-2-Fly, Airtours, Berge & Meer, Gebeco und L´tur.

Von den rund 1.000 deutschen Mexiko-Gästen der TUI Veranstalter befinden sich derzeit nur vier direkt in der Krisenregion. Die für deutsche Urlauber mit Abstand wichtigste Region ist der rund 1.200 km weiter östlich gelegene Ferienort Playa del Carmen auf der Halbinsel Yucatan. Nach derzeitigem Erkenntnisstand ist hier bislang noch niemand an der Schweinegrippe erkrankt. Obwohl diese Ferienregion bislang von der Seuche verschont blieb, bietet TUI allen Kunden mit Reiseziel Mexiko gebührenfreie Umbuchungen an. Auch diese Regelung gilt vorerst für alle bis einschließlich 4. Mai abreisenden Gäste der zur deutschen TUI Gruppe gehörenden Reiseveranstalter.

Der Krisenstab der TUI steht im ständigen Kontakt mit dem Auswärtigen Amt und mit den örtlichen Behörden in Mexiko und beobachtet die Situation sehr genau. Alle Mexiko-Urlauber vor Ort werden über die aktuelle Lage und notwendige Verhaltensregeln zur Vermeidung einer Ansteckung informiert. Gleiches gilt für alle abreisenden Gäste in den nächsten Tagen. Wünschen nach vorzeitiger Rückreise wird nach Möglichkeit entsprochen, bislang hat allerdings noch kein Gast diesen Wunsch geäußert.

Allen Kunden empfiehlt TUI, sich an ihr Reisebüro zu wenden oder direkt an die eigens dafür eingerichtete Telefonhotline 0511-5678000.

Quelle : http://www.tui-deutschland.de/td/de/pressemedien/pressemeldungen/2009/April/27_schweinegrippe_mexico.html


Service-Team

Testsieger
Travelprotect Jahrespolice ist klarer Testsieger bei Jahresreise- versicherungen ohne Selbstbehalt. Testsieger Ökotest


Verlässlicher Partner
BBV Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG und der Sachgesellschaft Bayerische Beamten Versicherung AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen mehr als 400 Millionen Euro. Es werden Kapitalanlagen von mehr als 4 Mrd. Euro verwaltet und mehr als 6.000 persönliche Berater stehen den Kunden der Bayerischen persönlich bundesweit zur Verfügung.

Mehr Informationen

Ihre Daten sind sicher!
Datensicherheit Die Bayerische: Datensicherheit ist uns wichtig, wir verschlüsseln alle Daten mit SSL